Master of Theology MTh

Home
Zielgruppe
Struktur
Bedingungen
Kosten
Interessentengespräch

Theologie für die Praxis

Der zweijährige Studiengang Master of Theology (MTh) richtet sich an Leiterpersönlichkeiten, die gerne ihre Theorie und ihre Praxis reflektieren. Sie vertiefen ihre theologische und akademische Kompetenz und leisten einen wichtigen theologischen Beitrag für Kirche und Gesellschaft.

Dein Gewinn

Eine theologische Weiterbildung bringt sowohl für dich als auch für deine Gemeinde einen grossen Gewinn. Seit über 20 Jahren engagieren wir uns deshalb in der Aus- und Weiterbildung von engagierten Leitern und Mitarbeitern:

  1. Theologische Reflexion des veränderten gesellschaftlichen und kirchlichen Kontextes
  2. Fundierte theologische Auseinandersetzung mit einem aktuellen Thema
  3. Verständliche Bezeugung der christlichen Botschaft in einer multi-religiösen Gesellschaft
  4. Eine akademische Forschungsarbeit über ein Thema aus deinem Kontext


Zielgruppe

Eingeladen sind alle motivierten Leiterinnen und Leiter, die ihr Engagement für Gott, den Glauben und die Kirche zum Beruf machten. Ihre Begabung und Leidenschaft vertiefen sie in einer theologischen Forschungsarbeit. Pastoren und Leiter werden befähigt, sich den Herausforderungen von Kirche und Gesellschaft in einem veränderten Kontext zu stellen. Voraussetzung für die Weiterbildung eine BTh hons äquivalenter Abschluss ist.

Absolventen und Absolventinnen des Master-Studienganges arbeiten in zahlreichen Frei- und Landeskirchen, Werken und Missionsgesellschaften in der Schweiz und weltweit. Über 70 % aller Absolventen (seit 1996) arbeiten in einem vollzeitlichen Dienst und in folgenden Berufen:

absolventen
arbeitgeber
 

Struktur

Der Master of Theology Studiengang ist in drei Teile gegliedert:

  1. Vorbereitende Module: Du bereitest dich thematisch auf deine Masterarbeit (MTh) vor. Vorbereitende Module werden je nach Studienvoraussetzungen individuell im gemeinsamen Gespräch geklärt. Der Besuch von Einführung in das Proposal ist pflichtig.
  2. Du schreibst ein Research-Proposal für deine MTh Dissertation. Ein Research-Proposal ist ein Forschungsplan (ca 15 – 20 DN A4 Seiten), in dem Thema, Ziel, Methodik, Planung und Literatur geklärt werden.
  3. Die Master of Theology-Arbeit ist eine reine fachspezifische Forschungsarbeit von 120-150 Seiten. Die Studierenden werden dabei von einem Professor der Unisa und einem Co-Supervisor aus der Schweiz oder Deutschland betreut. Die Forschungsarbeit kann in der Muttersprache verfasst werden.

Dieser Studiengang wird in Zusammenarbeit mit der Gesellschaft für Bildung und Forschung (GBFE) angeboten.

Detaillierte Informationen zum Studiengang Master of Theology findest du im Produkteblatt.

Aufnahmebedingungen

Voraussetzung ist ein BTh hons oder äquivalenter Abschluss.

Kosten

Die Kosten für ein Studienjahr betragen 3 800 CHF bzw. 2 600 EUR.

Zusätzliche Kosten für Reisespesen, Verpflegung, allfällige Übernachtungen und Literatur sind in diesen Berechnungen nicht enthalten.

Interessentengespräch

Haben wir dein Interesse geweckt? Sind Fragen aufgetaucht oder trotz der Lektüre unbeantwortet geblieben? Für Fragen oder weitere Auskünfte steht Fritz Peyer, Studienleiter Master of Theology, gerne zur Verfügung. Es besteht auch die Möglichkeit, ein ausführlicheres Interessentengespräch zu führen, entweder per Telefon, Skype oder bei einem persönlichen Treffen in Zürich.

Im persönlichen Beratungsgespräch werden die Voraussetzungen, die möglichen Vorarbeiten, die Finanzen, das Thema und der Fachbereich der Forschungsarbeit besprochen.

Als Vorbereitung empfiehlt sich die Lektüre der Website und des Produkteblattes einfügen.

Bitte nutze das untenstehende Formular, um dich für ein Interessentengespräch anzumelden. Fritz Peyer wird sich so bald wie möglich bei dir melden.