Suchen
Suchen

Personelle Veränderungen im Bereich Weiterbildung

Wir freuen uns personelle Veränderungen im Bereich Weiterbildung bei IGW bekannt zu geben.

Neuer Bereichsleiter für Weiterbildungsangebote

martin benz

Martin Benz wird per 1. Mai 2017 neuer Bereichsleiter für die Weiterbildungsangebote bei IGW. Er ist damit zuständig für die Führung und Leitung des Studienleiterteams auf Master-Level sowie für die Weiterentwicklung der Master-Studiengänge. In seiner neuen Funktion nimmt Martin Benz Einsitz in die Schulleitung von IGW International, die sich aus der Bereichsleiterin Ausbildung (Bachelor), Weiterbildung (Master), dem Geschäftsführer, dem Co-Rektor und Leiter von IGW D sowie dem Rektor zusammensetzt.

Martin Benz ist Nachfolger von Michael Girgis, der diese Aufgabe im Rahmen seiner Berufung als neuer Rektor von IGW International in neue Hände gibt.

Der Theologe und Gemeindeleiter Martin Benz (geb. 1967) hat seit Teenagertagen eine starke Liebe zur Bibel. Besonders den großen, aber auch herausfordernden Themen des Glaubens gehört sein Interesse. Sein unermüdliches Lesen, Lernen und Fragen wird dir helfen deine eigenen Glaubensüberzeugungen zu reflektieren, zu vertiefen und auch bei umstrittenen Themen sprachfähig zu werden. Martin Benz studierte von 1987-1992 Theologie und gründete danach die Vineyard Basel, die er seit über 20 Jahren bis heute leitet.
Martin Benz hat 5 Kinder, von denen drei schon erwachsen sind und ist mit Nina verheiratet. Sie wohnen in Grenzach-Wyhlen / Deutschland.

Über die Wahl von Martin Benz sind wir hoch erfreut, da wir überzeugt sind, einen top Mitarbeiter an Bord geholt zu haben, der seine Aufgaben sehr engagiert und kompetent erfüllen wird.

Neuer Studienleiter für das Masterprogramm

boris eichenberger

Boris Eichenberger wird per 1. Mai 2017 neuer Studienleiter für den Studiengang „Master of Advanced Studies“ in Olten. Er betreut alle Master-Studierenden, die im Fachbereich Praktische Theologie studieren. Boris Eichenberger ist Nachfolger von Martin Benz, der diese Aufgabe im Rahmen seiner Berufung als neuer Bereichsleiter Weiterbildung von IGW International in neue Hände gibt. 

Boris Eichenberger (geb. 1977) interessiert sich für den Schnittbereich zwischen Theologie und Führung. So hat er sich zuerst an der Uni Basel mit Wirtschaft beschäftigt und hat während fast zwei Jahren als wissenschaftlicher Mitarbeiter für die Schweizerischen Nationalbank gearbeitet. Danach hat er an der Oral Roberts University in den USA und am IGW Theologie studiert, um anschliessend einen MAS in Leadership und Change Management an der FHNW in Angriff zu nehmen. Dabei treibt ihn vor allem die Frage um, wie wir als Kirchen Menschen zu einer Nachfolge von Jesus Christus befähigen können, die das Umfeld bereichern und nachhaltig verändern. Er ist davon überzeugt, dass es bestehende und neue Formen von Kirchen braucht, die den Menschen und ihren konkreten Fragen und Herausforderungen begegnen und die sich aktiv für eine Veränderung in der Gesellschaft einsetzen.
Boris leitet zusammen mit einem Team und mehreren Angestellten die Vineyard Aarau. Boris ist mit Martina verheiratet und gemeinsam haben sie drei Kinder.

Über die Wahl von Boris Eichenberger sind wir hoch erfreut, da wir überzeugt sind, einen top Mitarbeiter an Bord geholt zu haben, der seine Aufgaben sehr engagiert und kompetent erfüllen wird.