Nachruf Annelies Strupler

22.10.2020

Tiefe Trauer und Dankbarkeit

Titel

Tief betroffen nehmen wir Abschied von Annelies Strupler, die am 20. Oktober 2020 im Alter von 73 Jahren nach Monaten von Kampf gegen ihre Krankheit verstorben ist.

Annelies bildete mit Heinz zusammen ein Powerduo, das seinesgleichen sucht. In den 50 Jahren, in denen sie gemeinsam unterwegs waren, gründeten sie unzählige christliche Werke und Organisationen, darunter IGW (1991), ICF (1991) und ISTL (2003). Gemeinsam haben sie damit unser Land sehr nachhaltig geprägt und verändert. Dabei war Annelies die starke Frau an der Seite von Heinz, die immer und überall auch dabei war.

Für viele Menschen waren Heinz und Annelies ein sehr ermutigendes und inspirierendes Vorbild von echt hingegebenen Christen. Wie Heinz stellte sie ihre eigenen Bedürfnisse im unermüdlichen Einsatz für Gottes Reich oftmals zurück. Ihr Tod hinterlässt eine schmerzliche Lücke im Leben von Heinz und ihren Kindern, aber auch bei vielen anderen Menschen, Werken und Organisationen. Im Namen von IGW spreche ich Heinz und der ganzen Familie unser tiefstes Beileid aus.

Neben der Trauer über den Heimweg erfüllt uns aber auch eine tiefe Dankbarkeit über allem, was durch und mit Annelies entstehen durfte. Mögen die geistlichen Segensspuren von Annelies in der Schweiz noch lange zu sehen und zu spüren sein.

Michael Girgis
Rektor IGW, im Namen des ganzen Mitarbeiterteams

Erhalten Sie noch mehr
News direkt in Ihr Postfach!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Verwendung von Cookies kann in den Browsereinstellungen deaktiviert werden.