Unterwegs zur Missionalen Theologie

23.08.2018

Zu diesem Buch

IGW hat sich in acht Think Tanks intensiv mit missionaler Theologie auseinandergesetzt. Die Ergebnisse der theologischen Denkwerkstatt wurden in Form von Thesen präsentiert. Der vorliegende Sammelbeand zeigt das rund 10-jährige Ringen um eine dem biblischen Zeugnis wie auch dem aktuellen Kontext verpflichtete missionale Theologie.
Theologisierende Praktiker wie praktizierende Theologen legten mit ihren Impulsreferaten die theologische Basis für eine intensive und suchende Diskussion. Wichtige Teilaspekte der Theologie wie Christologie, Ekklesiologie, Pneumatologie, Soteriologie, Eschatalogie und Hermeneutik werden thematisiert.
Leitend in den Referaten, Thesen und Geschichten war, ist und bleibt These 1 zur missionalen Theologie: „Missionale Theologie weiss sich einer umfassenden biblischen Grundlage verpflichtet. Sie gründet auf Leben und Werk von Jesus Christus, auf dem Missionsbefehl (Mt 10, Mt 28, Mk 16, Lk 24, Apg 1) und auf dem Alten Testament“ (S.42).

Zu den Autoren

Michael Girgis studierte Theologie und belegte danach diverse Weiterbildungen im Bereich Coaching, Beratung/Seelsorge sowie Leiterschaft und Gemeindeentwicklung. Seit 2001 am IGW tätig, das er seit Septempber 2016 als Rektor leitet. Mit-Initiator und Moderator der IGW Think Tanks.
Dr. Fritz Peyer-Müller studierte Theologie und promovierte in osteuropäischer Kirchengeschichte. Von 2003 bis 2017 war er Rektor des IGW mit über 350 Studierenden in Deutschland, der Schweiz und Österrich. Initiator der IGW Think Tanks.


Jetzt Podcast abonnieren
und nichts mehr verpassen!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Verwendung von Cookies kann in den Browsereinstellungen deaktiviert werden.