deine berufung entdecken

Wir helfen dir, Gottes Berufung für dein Leben zu entdecken. Wir begleiten dich auf einer Reise sowohl Gott, als auch dich selbst besser kennen zu lernen. Du entdeckst Gottes Plan für diese Welt und setzt dich intensiv mit deiner Persönlichkeit und Berufung auseinander. An eineinhalb Tagen der Woche nimmst du dir Zeit, gemeinsam mit anderen Studierenden Gott und deine Berufung zu entdecken und dir theologische Grundkenntnisse anzueignen. An den anderen Tagen kannst du deine Berufung in der Gemeindepraxis entdecken oder nebenbei jobben. Du bekommst:

beziehung zu gott,
ist die entscheidende Grundlage, um deine Berufung zu leben.

Persönlichkeit entdecken,
damit du im Leben das entfalten kannst, was Gott in dich hineingelegt hat.

gottes plan verstehen,
um in deinen Platz im grossen Ganzen zu finden.

Zielgruppe

Für menschen auf der suche nach ihrer berufung

Du hast gerade die Matura geschafft und weißt noch nicht, was du mit deinem Leben machen möchtest? Du merkst nach ein paar Jahren im Job, dass du noch nicht den richtigen Platz gefunden hast? Du willst ein Jahr für Gott investieren, um ihn neu kennen zu lernen?
Dann bist du im Berufungsjahr genau richtig: Ein Jahr mit dem Fokus auf deine Stärken, um deine Berufung zu finden.

Bibelschule in einem Jahr für deine Berufung

Struktur

der berufung auf der spur

Im Berufungsjahr belegst du neben Wahlmodulen folgende Kurse:

  • Meine Berufung inkl. 1 Woche Segeltörn mit intensivem Persönlichkeitstraining und individuellem Coaching
  • Mein Gebetsleben
  • Die Welt des Alten Testaments oder  Die Welt des Neuen Testaments
  • Weitere Module nach Wahl, deinen Interessen und Stärken entsprechend

In Kleingruppen mit anderen Studenten und in der engen Begleitung durch eine/n Mentor/in schleifst du in diesem Jahr an deinem Charakter.

Falls du am Ende des Jahres weiterstudieren möchtest, werden alle abgeschlossenen Module für ein Weiterstudium angerechnet. Das Berufungsjahr fordert einen Einsatz von etwa 2 Tagen pro Woche. Donnerstag und/oder Freitag studierst du im Studiencenter oder gemeinsam mit anderen Studierenden in deiner Lerngruppe, resp. zu Hause. Genauere Infos zu deinen Studienzeiten erhältst du nach erfolgter Anmeldung an den Startup-Tagen.

Lernfelder
Statement
Bedingungen
Kosten

Voraussetzungen für das Berufungsjahr sind:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Matura bzw. Berufsmatura
  • Gute Deutschkenntnisse

Die Kosten für das Berufungsjahr betragen 590 CHF pro Monat – während 10 Monaten (September - Juni), total 5900 CHF.

In den monatlichen Raten sind folgende Leistungen enthalten:

  • Alle Module und Studieninhalte
  • Segeltörn inkl. Persönlichkeitstraing und Coaching
  • Teilnahme an externen Seminaren und Kursen
  • Übernachtung & Verpflegung bei externen Pflichtmodulen (z.B. Start-Up-Tage)
  • Immatrikulationsgebühr und Studentenausweis
  • Kopierkosten und PdF-Literatur
  • Unbeschränkte Anzahl Hörermodule

Nicht in den Raten enthalten sind:

  • An- und Abreise für den Segeltörn

Die Anmeldung an das Studium ist bis zum 30. April kostenlos. Im Mai und Juni beträgt die Anmeldegebühr 150 CHF / 100 EUR. Im Juli und August 300 CHF / 200 EUR.

Jetzt zum Interessentengespräch anmelden

Gerne empfangen wir dich in einem IGW-Studiencenter in Zürich oder Burgdorf zum Interessentengespräch, jeweils donnerstags oder freitags von 8.30 - 12.00 oder 13.00 - 16.30. Du besuchst ca. 2 h eine Vorlesung und hast anschliessend die Möglichkeit, deine Fragen mit einem/r Studienleiter/in zu klären.

Daniel Janzen berät dich gerne persönlich oder per Telefon +41 76 721 38 97 oder per Email jnzngwd über die verschiedenen Angebote und Möglichkeiten.
Fülle dazu das untenstehende Formular aus oder buche direkt über Calendly eine unverbindliche Studienberatung

Ich freue mich, dich kennenzulernen, bis bald, Daniel

Keine Zeit zu verlieren?
Direkt zur ANmeldung!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Verwendung von Cookies kann in den Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Fragen zu Studium oder Weiterbildung bei IGW?