wirkungsvoll führen lernen

Neben den bewährten fünf Kompetenzbereichen (Beziehung zu Gott, Charakter, Selbst-, Führungs- und Fachkompetenz) kommen die fünf Leitungsbegabungen (Apostel, Lehrer, Prophet, Evangelist und Hirte) als neues Themenfeld dazu. Durch K5 wirst du:

nachhaltige veränderung erleben
durch praxisrelevante Vorträge, spannende Erlebnisberichte und persönlichen Austausch.

Gesundes Wachstum fördern
durch neue Tools für innovative und effektive Gemeindearbeit.

Deine persönlich gottesbeziehung vertiefen
durch Impulse und vielfältige Arten der Begegnung mit Gott.

Zielgruppe

Für erfahrene und zukünftige Leiter

K5 ist ein berufsbegleitendes Leitertraining – aus der Praxis für die Praxis: Es wurde speziell für die Entwicklung von Leitern konzipiert, die Verantwortung in Gemeinden, christlichen Werken oder im beruflichen Umfeld tragen und ihre Führungsqualitäten ausbauen möchten.

Dabei richtet es sich in gleichem Masse an bereits im Dienst stehende Leituntspersonen wie auch an Nachwuchsleitende, die noch am Anfang stehen.

Den K5-Flyer zum Download oder Weiterleiten gibt es hier.

leiterinnen und leiter für kirche und gemeinde, k5, weiterbildung

Struktur

ganzheitliche entwicklung

K5 fördert dich in deiner Entwicklung als Leiter ganzheitlich – und zwar in den folgenden fünf Leiterschaftsbereichen des K5-Kompetenzmodelles:

  1. Das Wurzelwerk - meine Beziehung zu Gott:
    In enger Verbindung mit Gott leben und leiten und damit die bes-te Voraussetzung für persönliche Entwicklung und gesundes Gemeindewachstum schaffen.
  2. Der Stamm - mein Charakter:
    Einen starken Charakter entwickeln, um auch in den herausforderndsten Zeiten sicher zu führen.
  3. Starke Äste - Selbstkompetenz:
    Sich selbst aktiv führen, um andere führen zu können.
  4. Zweige - Führungskompetenz:
    Menschen wertschätzend und kompetent leiten und dadurch positiven Einfluss auf andere ausüben.
  5. Blätter - Fachkompetenz:
    Werkzeuge aneignen, um komplexe Führungsaufgaben eigenverantwortlich und zielgerichtet lösen zu können.
k5 leitertraining für leiter in kirche und gemeinde

Das K5 Leitertraining liegt einem speziell entwickelten, dynamischen Lehrplan zugrunde. Ausgehend vom K5 Kompetenzmodell (K1 - K5) werden über drei Jahre hinweg immer insgesamt 24 Kernthemen der Führung vermittelt, welche einer beständigen Weiterentwicklung unterlaufen. An jedem K5 Trainingstag/Konferenz werden zwei dieser Kernthemen behandelt, was im Jahr insgesamt acht Kernthemen ergibt. Die Trainingstage werden zusätzlich mit jeweils einem relevanten Führungsthema pro Trainingstag ergänzt.

BEREIT FÜR DAS TRAINING?

Alle weiteren Infos zum AZUBI-Prinzip, den Übertragungsstandorten sowie die Preisstruktur
und die Registrierung für das Leitertraining findest du auf der Homepage von K5 Schweiz.

bleibe auf dem neusten stand.
abonniere unseren newsletter!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Verwendung von Cookies kann in den Browsereinstellungen deaktiviert werden.
Fragen zum Studium oder Weiterbildung bei IGW?