Suchen
Suchen

Wann haben Sie ihr letztes Buch gelesen?

Bücher lesen braucht immer unendlich viel Zeit. Zeit, die wir in der Regel nicht haben. Wir haben sie uns genommen, um ein paar Bücher vorzustellen. Wer weiss, vielleicht bekommen Sie Lust auf mehr?

Der Auftrag: Wenn Christen Politik und Gesellschaft verändern Timo Plutschinski (2017)

Sollen sich Christen in die Politik einmischen? Plutschinski, Mitglied des erweiterten Leitungskreises der Weltweiten evangelischen Allianz, hat sich der Herausforderung gestellt und ein gut lesbares Buch für evangelikales Publikum zum Thema Mission und sozial-politisches Engagement geschrieben.
Weiterlesen

Auch zu empfehlen das Buch zum Thema: Braucht die Kirche «Unternehmer»? von Stefan Vatter «Finden, fördern, freisetzen»

Der Auftrag
 

Kirchenreiseführer

Wenn die Kirche aufbricht an unbekannte Orte, dann tut sie gut daran, sich an einem Reiseführer zu orientieren. Ein solcher liegt seit Kurzem in kompakter Form vor.
FreshX: Der Guide, heisst der rund 160 Seiten umfassende Beitrag von Reinhold Krebs und Daniel Rempe. Schon das Layout erinnert an die bekannten Badeker und Marc O Polo Reiseführer: Zweispaltig, mit vielen Bildern, Symbolen, kurzen Zusammenfassungen und natürlich: Landkarten. Interessiert? Weiterlesen

Wer noch tiefer in die Materie eindringen möchte: Sabrina Müller: Fresh Expressions of Church: Ekklesiologische Beobachtungen und Interpretationen einer neuen kirchlichen Bewegung.

FrexhX Der Guide
 

Logbuch Berufung von Tobias Faix

Eine eierlegende Wollmilchsau, die mich in «7 Schritten zur perfekten Berufung ohne Anstrengung», führt, ist das «Logbuch Berufung. Navigationshilfen für ein gelingendes Leben» sicherlich nicht. Warum nicht? Weil es dies nicht gibt; und immer wenn mir ein Buch so etwas suggeriert, weiss ich ziemlich genau, dass es gar nicht recht haben kann. Glücklicherweise gibt es das «Logbuch Berufung», das definitiv einen ganz anderen Weg geht. Weiterlesen

Logbuch Berufung