CAS Wissen, Wahrheit und Wirklichkeit

Home
Zielgruppe
Struktur
Bedingungen
Kosten
Interessentengespräch
Anmeldung

Sprachfähig bleiben

Diese neu konzipierte dreiteilige Kurz-Weiterbildung will voll- und teilzeitliche leitende Mitarbeiter in Kirchen und Missionswerken befähigen, ihre Kompetenzen im Bereich kontextuelle, gesellschaftsrelevante Theologie und Forschung zu vertiefen und gewinnbringend in die Praxis der eigenen Gemeindearbeit einzubringen.

Dein Gewinn

Dieser CAS ermöglicht es dir

  • dich eingehend mit der Frage nach dem Wissen und der Wahrheit zu beschäftigen
  • Hermeneutik als grundlegende Voraussetzung für die Wahrnehmung und Interpretation der Wirklichkeit zu verstehen
  • dein Menschenbild zu reflektieren und weiter zu entwickeln
  • wertschätzend mit Menschen anderer Glaubenstraditionen ins Gespräch zu kommen
  • den christlichen Glauben und seine Botschaft verständlich zu kommunizieren

Zielgruppe

Eingeladen sind alle Leiterinnen und Leiter, denen die Zukunft der Kirche ein Anliegen ist. Wir brauchen Pastoren, welche die theoretischen Grundlagen von kontextuellem theologischen Glauben, Denken und Handeln verstehen. Wir brauchen Pastoren, welche relevante Antworten auf aktuelle Fragestellungen formulieren.

Für die Teilnahme (als Hörer) ist keine theologische Vorbildung nötig. Für die Teilnahme (mit CAS-Abschluss) ist eine theologische Grundbildung (mindestens Bachelor oder äquivalent) Voraussetzung.

Der CAS Wissen, Wahrheit und Wirklichkeit setzt sich aus 3 kompetenzorientierten Modulen (à je 4 C.) zusammen, die in beliebiger Reihenfolge besucht werden können. Die 3 Module müssen innerhalb von max. 2 Jahren belegt und abgeschlossen werden.

Modul 1 - Die Frage nach dem Wissen

Dozent: Prof. Dr. Heinzpeter Hempelmann und Philipp Mertens

Woher wissen wir, was wir wissen? Wie können wir wissen? Dieses Modul vermittelt einen Überblick über verschiedene erkenntnistheoretische Ansätze und lässt die Teilnehmer ihre eigene epistemologische Sicht klären sowie deren praktischen Auswirkungen reflektieren.

Modul 2 – Die Frage nach der Wahrheit

Dozent: Prof. Dr. Matthias Haudel, Philipp Mertens und Dr. Anke Wiedekind

Welche Brille prägt meine Wahrnehmung? Wie interpretiere ich die Wirklichkeit? Dieses Modul beschäftigt sich mit der grundlegenden Frage nach der Wahrheit. Die Teilnehmer klären ihr Wahrheitsverständnis sowie deren Grundlagen – mit dem Ziel, Sprachfähigkeit zu entwickeln in unserer postchristlichen, neu-religiösen Gesellschaft.

Modul 3 – Christliche Anthropologie: Was ist der Mensch? (AcF-Modul)

Dozent: Prof. Dr. Dr. Volker Kessler

Dieses Modul vermittelt Einblick in die aktuellen Menschenbilder in Theologie, Psychologie, Management und in christlichen Kirchen sowie deren Einfluss auf den Umgang mit Menschen. Die Teilnehmer reflektieren ihr eigenes Menschenbild – als Grundlage für die Führungsarbeit mit Menschen. Dieses Modul wird von AcF angeboten.

Bedingungen

Für die Teilnahme (als Hörer) ist keine theologische Vorbildung nötig. Für die Teilnahme (mit CAS-Abschluss) ist eine theologische Grundbildung (mindestens Bachelor oder äquivalent) Voraussetzung.

Kosten

Die Kosten für diesen CAS belaufen sich auf 1 490 EUR bzw. 2 450 CHF.

Es besteht auch die Möglichkeit, diesen CAS als Hörer (ohne CAS-Abschluss) zu besuchen. Dann kostet dieser CAS 725 EUR bzw. 1 180 CHF.

Interessentengespräch

Haben wir dein Interesse geweckt? Sind Fragen aufgetaucht oder trotz der Lektüre unbeantwortet geblieben? Für Fragen oder weitere Auskünfte steht Maren Mössner, Studienleiterin, gerne zur Verfügung. Es besteht auch die Möglichkeit, ein ausführlicheres Interessentengespräch zu führen, entweder per Telefon oder Skype.

Oftmals ist ein Gespräch mit einem IGW-Studienleiter hilfreich, um individuelle Fragen rund um IGW, Weiterbildung, Berufung, Gemeinde usw. zu klären.

Als Vorbereitung empfiehlt sich die Lektüre der Website und des Produkteblattes.

Bitte nutze das untenstehende Formular, um dich für ein Interessentengespräch anzumelden. Maren Mössner wird sich so bald wie möglich bei dir melden.

 
 
 
 
 

Anmeldung

Wenn unser Angebot dich überzeugt hat und du dich bei IGW am richtigen Ort fühlst, freuen wir uns über deine Anmeldung. Klicke dich durch das Formular und fülle es aus. Wir melden uns umgehend bei dir.

Bitte beachte, dass du mit Einreichen der Anmeldung erklärst, die Informationen und Bestimmungen im Produkteblatt zur Kenntnis genommen zu haben.

Personalien
Tätigkeiten
Gemeinde
Glaube
Abschluss
Name
Vorname
Strasse, Nr.
PLZ
Wohnort
Land
Geburtsdatum
Geschlecht m w
Nationalität
Beruf
E-Mail
Telefon privat
Mobiltelefon
Familienstand
Personalien
Tätigkeiten
Gemeinde
Glaube
Abschluss

Schulischer und beruflicher Werdegang

Institution, Tätigkeit
Jahr von Jahr bis
+ Weitere Tätigkeit hinzufügen

Ehrenamtliche Tätigkeiten

Institution, Tätigkeit
Jahr von Jahr bis
+ Weitere Tätigkeit hinzufügen
Personalien
Tätigkeiten
Gemeinde
Glaube
Abschluss

Gemeindezugehörigkeit

Name der Gemeinde
Strasse, Nr.
PLZ
Ort
Land
Website
Email
Telefon

Vorgesetzter (z.B. Pastor, Gemeindeleiter, Werkleitung)
Im Folgenden wird auf die Nennung der weiblichen Form verzichtet.

Name
Vorname
Strasse, Nr.
PLZ
Ort
Land
Geschlecht m w
Email
Telefon
Unterstützt deine Gemeinde / Werk deinen Wunsch zur IGW-Ausbildung? Ja Nein
Personalien
Tätigkeiten
Gemeinde
Glaube
Abschluss

Was ist deine Motivation für ein Studium oder eine Weiterbildung bei IGW?

Wie wurdest Du auf IGW aufmerksam?
Falls bekannt bitte Namen angeben
Personalien
Tätigkeiten
Gemeinde
Glaube
Abschluss

Einige angaben zu deinem Studium

Gewünschter Studienbeginn

Wo möchtest du Studieren?

Foto Upload (Bitte Porträtfoto hochladen)

T-Shirt Grösse (Am ersten Studientag erhältst du ein T-Shirt geschenkt)

Hier gibt es Platz für Bemerkungen und Rückmeldungen

Herzlichen Dank für deine Anmeldung. Sobald du sie abgesendet hast, werden wir mit der Bearbeitung beginnen.

Mit dem klick auf "Anmeldung abschliessen" erklärst Du dich mit den Bestimmungen im aktuellen Factsheet zu deinem Studiengang und den Allgemeinden Geschäftsbedingungen einverstanden.