Suchen
Suchen

Statement Vivane Herzog-Palm

biild viviane

Mein Name ist Viviane Palm, ich bin verlobt und wohne in Buchs. In der Chrischona Buchs arbeite ich eng mit dem Pastor zusammen und bin für verschiedene Gemeindeprojekte verantwortlich. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne, lese (jedenfalls vor dem Studium, als ich noch Zeit dazu hatte :-), treffe Freunde und spiele E-Gitarre.

Ich träume davon, dass Menschen ihre wahre Identität finden und frei werden, ihr Leben zu gestalten, zu einander ehrlich sind und sich wertvoll fühlen.

Von IGW habe ich über das Internet erfahren. Nach dem Gymnasium wollte ich das studieren, was die Menschen wirklich beschäftigt. Dabei bin ich bei der Theologie gelandet.

Für IGW habe ich mich wegen dem hohen Praxisbezug entschieden und weil ich an meinem Wohnort auch praktisch eine Arbeit machen konnte.

Ein Studium bei IGW besteht einerseits aus Präsenzkursen mit spannenden Dozenten und andererseits aus dem selbständigen Arbeiten an Kursen. Beim selbständigen Arbeiten müssen verschiedene Bücher gelesen und zusammengefasst werden, praktische Anwendungen vorbereitet, durchgeführt oder reflektiert werden und vieles mehr ...

IGW hat mir geholfen, meine Stärken und Schwäche kennenzulernen. So kann ich Teamprozesse differenzierter verstehen und gestalten. Bei der Leitung in geistlichen Bereichen (Hauskreis oder Predigt) kommt hinzu, dass ich mir natürlich sehr viel wertvollen Wissen angeeignet habe.

In meinem persönlichen Christsein hat sich während meinem Studium mein Gottesbild geschärft. Auch auf die Bibel habe ich eine klarere, realistischere Sicht bekommen.

Ich freue mich auf den weiteren Verlauf des Studiums und die nächsten spannenden Kurse. IGW bewegt und prägt.