FINANZIERUNG BEI IGW

Studienbetrieb
Der Studienbetrieb in CH, D und A auf Bachelor- und Masterlevel ist zu 100 % selbsttragend. Er finanziert sich vollumfänglich aus Studiengebühren. Die Gesamtkosten betragen insgesamt rund 1 Mio CHF pro Jahr.

Forschung & Innovation
Der Bereich «Forschung & Innovation» ermöglicht den Aufbau und die Weiterentwicklung von IGW. Er beinhaltet alle Projekte, die über den Studienbetrieb hinausgehen. Dazu gehören Pionier- und Aufbauprojekte wie der neu geschaffene IGW-Arbeitszweig «Gemeinde», der direkt in lokale Kirchen und Werke vor Ort investiert (60‘000 CHF). Die Kosten für den Bereich «Forschung & Innovation» betragen und 320‘000 CHF pro Jahr, wovon 60‘000 CHF von IGW finanziert werden. Die verbleibenden Kosten in der Höhe von 260‘000 CHF möchten wir durch Spenden generieren.

Hinweis: Damit würden wir dann bei einer 80:20 %-Finanzierung (1.09 Mio CHF Eigenfinanzierung, plus 260´000 CHF Fundraisinggelder) landen. Der 3. Bereich «Stipendien» läuft ausserhalb von IGW und ist ein reiner Durchlauf von Spendern an Studierende.

Stipendien
Wir sammeln zudem Zuwendungen für die Förderung von Studierenden. Jährlich zahlen wir mehrere 10‘000 CHF an Stipendien aus, um Menschen ein Theologiestudium zu reduzierten Kosten zu ermöglichen. Die Kosten für die Stipendien in der Höhe von 50‘000 CHF finanzieren wir durch Spenden.

Ansprechpartner Finanzen

Olivier Kägi

Grafik Fundraising

Hier gibt es den Flyer zur Übersicht der Finanzierung bei IGW.

Grafik Fundraising

Bild anklicken, um Flyer zu laden.

Was wir bisher Erreicht haben

800 Absolventen
Seit 1996 haben am IGW insgesamt über 800 Menschen erfolgreich studiert und abgeschlossen (33 % Frauen und 66 % Männer).

70 % vollzeitlich
Auch nach über 20 Jahren arbeiten gut 70 % aller IGW-Absolventen vollzeitlich. In welchen Berufen unsere Absolventen tätig sind zeigt die Grafik links.

Absolventenzahlen* der letzten vier Jahre
2019: 38
2018: 35
2017: 30
2016: 35

*alle Absolvierenden im Bereich Bachelor und Master

Oli

Ansprechpartner IGW

Michael Girgis

FÜR ALLE KIRCHEN UND WERKE

Unsere Absolvierenden kommen aus den verschiedensten Gemeinden und Kirchen. Die Übersicht rechts über die Arbeitgeber unserer Alumni verdeutlicht diese Breite.

Seit fast 30 Jahren bilden wir in enger Zusammenarbeit mit lokalen Kirchen Leiterinnen und Leiter aus und weiter.

Über 20 Ausbildungspartnerschaften mit Verbänden, Werken und Bewegungen sind Ausdruck des gewachsenen Vertrauens und dieser bewährten Zusammenarbeit. Hier gibt es eine Übersicht unserer Partner.

Oli

Ansprechpartner IGW

Michael Girgis

Grafik Werke

Hier gibt es den Flyer mit der Übersicht zum Thema Kirchen und Werke.

Grafik Bilanz
Grafik Eefrolgsrechnung

Hier gibt es den Flyer mit der Übersicht zu den IGW Finanzen.

GESUNDE FINANZEN

Wir dürfen als IGW einmal mehr auf ein Jahr mit gesunder finanzieller Entwicklung zurückschauen. In der Schweiz, sowie in Deutschland, hat vor allem die positive Entwicklung der Studierendenzahl im Bereich Weiterbildung dazu beigetragen. Um die 90 Prozent der Erträge haben wir über Schulgelder erhalten.

Dank sparsamem Umgang mit unseren Ressourcen konnten wir die Aufwände tiefer halten als geplant und so ein ausgeglichenes Ergebnis erreichen. Der budgetierte Bezug aus dem Fonds war deshalb nicht nötig. Gleichzeitig konnten in der Schweiz wieder neue Rückstellungen gebildet werden für die zukünftige Entwicklung.

Ansprechpartner Finanzen

Olivier Kägi

WIR BRAUCHEN DICH!

Etwa zehn Prozent unserer Einnahmen in der Schweiz und Deutschland stammen von Spenderinnen und Spendern. Diese Spenden sind für die Weiterentwicklung von IGW sehr wichtig. Sie unterstützen uns dabei, Leiterinnen und Leitern weiter preiswert aus- und weiterzubilden. Diese Investition in die Helden der Gegenwart ist für die Zukunft unserer Kirchen und Werke lebenswichtig.

Investiere mit uns in die nächste Generation! Wir brauchen dich!

Zielsetzung (Vision): 
Eines der grossen Schwerpunktziele für das nächste Studienjahr lautet: «Ausbau Fundraising: 80:20 %-Finanzierung erreichen».
Wir streben eine 80:20-Finanzierung an, sprich: eine Erhöhung des Fundraising-Anteils auf 20 %. Durch gezielte Maßnahmen möchten wir die Finanzierung von 90:10 auf 80:20 bringen.

Momentaner Ertrag und Anteil:
Der Fundraising-Ertrag von IGW Schweiz liegt bei total 141‘279 CHF, was einem Anteil von 11.0 % entspricht (Ziel: 20 %).

Ansprechpartner Finanzen

Olivier Kägi

Grafik Investoren

Bild anklicken, um Flyer zu laden.

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Die Verwendung von Cookies kann in den Browsereinstellungen deaktiviert werden.